Aktuelles

Liebe Gäste,

schön, dass Sie da sind! Sämtliche Corona Beschränkungen sind ab dem 3. 4. aufgehoben. Was bleibt:

Unser Kino ist mit einer modernen Lüftung ausgestattet. Die Säle werden zu 100% mit Frischluft belüftet. Die Zuluft strömt von den Bodenöffnungen zur Decke, wo sie direkt aus dem Gebäude heraus geführt wird.

Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir, weiter Abstände einzuhalten und auch weiterhin Masken zu tragen (außer am Platz).

Damit Sie sich wohlfühlen, lassen wir in Kino 1 und 2 zwischen Besucher*innengruppen einen Platz frei.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorstellung!

Ihr Central Team

Mai

Liebe Freundinnen und Freunde der Filmkunst,

im Mai haben wir für Sie folgende Sondervor- stellungen: Im Rahmen der bundesweiten Greenpeace Friedenskampagne zeigen wir am 8.5. noch- mals Jasmila Zbanics großartigen Film „Quo Vadis, Aida“. Mitglieder von Greenpeace Würz- burg sind für ein Gespräch anwesend. Ebenfalls am 8. 5. zeigt die Stiftung Kulturwerk Schlesien „Alois Nebel“, einen besonderen Animationsfilm von 2011. Am 12.5. zeigen wir in Zusammenarbeit mit der Palliativakademie Juliussspital „Extrem laut und unglaublich nah“, mit Einführung und Gespräch nach dem Film. Am 22.5. können Sie „An Impossible Project“ endlich und einmalig so sehen, wie der Film gedreht wurde, als 35mm Projektion.

Unsere beiden Beiträge zum Mozart Fest („Mozart im Kino“) sind in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch mehrere Vorstellungen der „Würzburger Zauberflöte“ des Wirsberg Gyma- siums und am 29.5. in der Matinee „Eine kleine Nachtmusik“ von 1939 mit Hannes Stelzer, Heli Finkenzeller und anderen. Wir zeigen eine Archivkopie der Murnau Stiftung.

Ebenfalls am 29. 5, sowie in einer weiteren Vor- stellung am 30.5. können Sie endlich den Mehrfach angekündigten und pandemiebe- dingt ebenso mehrfach verschobenen Film „Frida Kahlo“ aus der Reihe Exhibition on Screen sehen.

Wir freuen uns auf Ihr Interesse,

das Central Team

Kinder- & Familien­programm

Kinder- und Familienfilme zeigen wir von September bis April täglich, im Mai und Juni donnerstags bis sonntags gegen 16 Uhr.

Alle Infos zu unserem Mitmachkino findet ihr hier.

Informationen zu den Filmen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Werden Sie Pate eines Kinosessels!

So können Sie uns unterstützen: Sie spenden 250 € für einen Kinosessel und Ihr Name wird auf dem Sessel angebracht. Selbstverständlich sind auch mehrere Sessel möglich.

Hier geht es zur Online-Sesselpatenschaft.

Ihr Weg zu uns:

Sie finden uns auf dem Bürgerbräu-Gelände in der Zellerau: