Aktuelles

Liebe Besucher, liebe Freunde des Central, liebe Genossen,

ab Montag, 16. März muss das Kino wegen der Corona-Epidemie leider geschlossen bleiben. Die bayerische Staatsregierung untersagt per Allgemeinverfügung bis 19. April den Betrieb.

Das können Sie tun, um sich jetzt schon auf Ihre Kinobesuche nach der Wiedereröffnung zu freuen und um das Central zu unterstützen:

Werden Sie Pate eines Kinosessels!

So können Sie uns unterstützen: Sie spenden 250 € für einen Kinosessel und Ihr Name wird auf dem Sessel angebracht. Selbstverständlich sind auch mehrere Sessel möglich.

Hier geht es zur Online-Sesselpatenschaft.

Ihr Weg zu uns:

Sie finden uns auf dem Bürgerbräu-Gelände in der Zellerau:

März

Liebe Freunde der Filmkunst,

viele Filme, die neugierig machen, starten im März. Die Jane Austen-Verfilmung Emma. schreibt sich mit Punkt, und gibt dem Stoff auch sonst einen frischen Anstrich.

Mit Catherine Deneuve in der Hauptrolle zeigen wir das fein beobachtete Familiendrama LA VERITÉ, sowie Ende März das Politdrama JEAN SEBERG – AGAINST ALL ENEMIES über die politische Intrige des FBI gegenüber der berühmten Schauspielerin. Als NARZISS & GOLDMUND ist der Roman von Hermann Hesse opulent verfilmt worden.

JENSEITS DES SICHTBAREN nähert sich der Künstlerin Hilma af Klimt, die – bisher nahezu unbekannt – lange vor ihren männlichen Kollegen abstrakt malte, auf cineastische Weise.

In Zusammenarbeit mit der Palliativakademie zeigen wir am Di 10.3. DIESES BESCHEUERTE HERZ, Mechthild Ritter wird die Veranstaltung moderieren.

Wegen der großen Nachfrage zeigen wir WER KEINE TRÄNEN IN SICH TRÄGT ... über
Dr. Ruth Pfau in einer Zusatzvorstellung am So. 08.03., wieder mit anschließender Diskus- sion.

Kurzfristig haben wir noch einen weiteren Gast: Wolfgang Pröhl wird seinen Film ELEPHANT TO INDIA am Fr. 27.3. persönlich präsentieren.

Die folgenden Filme möchten wir Ihnen besonders ans Herz legen: DIE PERFEKTE KANDIDATIN über eine Ärztin in Saudi-Arabien, die nicht nur mit den täglichen Widrigkeiten zu kämpfen hat, sondern um den behördlichen Widrigkeiten zu entkommen sich als Kandidatin für die Kommunalwahl aufstellt. Am Internationalen Frauentag So 8.3. zeigen wir eine Vorpremiere mit Bürgermeisterin Marion Schäfer-Blake als Gast und Gesprächspartnerin.

Bereits auf dem Filmwochenende mehrfach ausverkauft und mit Publikumspreisen prämiert sind die beiden Dokumentationen FÜR SAMA und DAS WUNDER VON TAIPEH.

Wenn Sie nur einen Film im März schauen können, dann gehen Sie bitte in FÜR SAMA. Es lohnt sich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Thomas Schöneborn

Kinder- & Familien­programm

Kinder- und Familienfilme zeigen wir von September bis April täglich, im Mai und Juni donnerstags bis sonntags gegen 16 Uhr.

Alle Infos zu unserem Mitmachkino findet ihr hier.

Informationen zu den Filmen entnehmen Sie bitte dem Programm.